Kerzen an, “Kaminfeuer” Tee schlürfen und die Lieblingsweihnachts-CD auf Dauerschleife. So sitze ich hier und sammle Ideen für Adventskalender. Ja, wir haben erst Anfang November, aber wenn ich was von der Weihnachtszeit haben will lohnt es sich vorauszuplanen. Vielleicht bist du ähnlich eingestellt, deshalb hier eine kleine Auswahl.

Wenn ich selber Päckchen packe komme ich oft nicht aus Radiergummi & Co. raus, ab und zu ein Süßi oder eine kleiner Gruß … Da gibt es sicher auch motivierte Mamas. Neben den Schokoladen-Adventskalendern gibt es aber inzwischen auch richtig schöne Alternativen die einem die vorweihnachtliche Stimmung mit erhellen können. Am Ende habe ich noch einen Geschenkeplaner für dich, damit die anderen Besorgungen übersichtlich bleiben und man sich leichter auf die wesentlichen Dinge konzentrieren kann. Zum Beispiel – Jesus. 🙂

Inspirationen

Alles unbeauftragte Werbung. Bilder von der jeweiligen Homepage.

Gemeinsames Lesen für den Kalender finde ich eine gemütliche Sache. Dieses Buch eignet sich für Grundschulkinder.
Niko bekommt jeden Tag einen Brief ohne Absender und erfährt dabei viel über Weihnachten und erlebt erstaunliche Dinge.
Bestellbar hier.
Das hatten wir schonmal. Eine Version für unsere Kids und eine für die Oma. Das Puzzlemotiv kann man selber hochladen und dann mit oder ohne Schoki bestellen. Jeden Tag puzzelt man ein bisschen weiter. Super Idee und alle sind beschäftigt.
Foto von der Homepage und da auch bestellbar.
Nochmal ein Buch, aber mit mehr Action. Hier gibt es Bastelideen, Rezepte und natürlich Geschichten von dem beliebten Duo. Empfehlung ab 4 Jahre und hier zu bestellen.
Für etwas ältere Bastelfreunde gibt es diesen Kalender der für jeden Tag ein Projekt beinhaltet. Alles was man braucht ist zusammen in einer Tüte sodass gleich losgelegt werden kann. Hier zu finden.
Dieser Adventskalender ist beispielsweise auch praktisch, wenn man in der Adventszeit verreist. Es ist super kompakt und bietet trotzdem viel Spaß beim bearbeiten der einzelnen Seiten auf dem Weg zum 24. Dezember.
22 Pixi-Bücher mit weihnachtlichen Geschichten und 2 Maxi-Heften für Kinder ab 3 Jahren. Diese Heftchen werden sicher noch länger gelesen und machen auch in der nächsten Adventszeit noch Freude.

Und wenn das alles nichts für dich ist und du doch lieber selber kreativ wirst dann habe ich ein paar Inspirationen auf Pinterest für dich zusammengestellt … Hier kommst du direkt zur Pinnwand “Adventskalender”.

Geschenkeplaner für dich

Zu den Adventskalendern kommt am Ende das große Finale. Wir feiern Jesu Geburt. Da wir ihn nicht materiell beschenken können verteilen wir an unsere Liebsten, zum mit freuen, Geschenke. Das Bedarf eine gewisse Vorbereitung, auch wenn man wichtelt oder Zeitgeschenke vergibt.

Wir beschenken jedes Jahr etwa 30 Personen mit Verwandtschaft, Patenkindern & Co. Da ist es hilfreich früh anzufangen mit den Überlegungen … Um die Übersicht zu behalten und niemanden zu vergessen habe ich diesen Geschenkeplaner gestaltet. Schön, wenn er dir auch eine Unterstützung ist!

Unter den Bildern findest du einen Link um die Seiten als PDF auszudrucken.

Viel Freude beim Schenken! Und beschenkt werden.