Weltweit gibt es viele MamaHerzGruppen und jede hat ihren ganz eigenen Stil. Ob mit der Nachbarin ein regelmäßiges Kaffeedate bei dem ihr Mama-Themen besprecht und Gott mit reinholt in euren Alltag oder so wie es Lena in ihrem Gruppenprofil beschreibt, oder meine “Version” in meiner Gemeinde. Es gibt kein richtig oder falsch. Umso mehr freue ich mich euch noch eine andere Form vorstellen zu können. Das ist die erste MamaHerzGruppe die ich kennen lernen durfte